Wirtschaft

Pharma Osteuropa treibt Mannheimer Großhändler an

Phoenix wächst

Archivartikel

Mannheim.Der weitere Ausbau des Geschäfts vor allem in Osteuropa hat dem Mannheimer Pharmagroßhändler Phoenix im ersten Halbjahr 2019/2020 mehr Umsatz und Gewinn eingebracht. Der Umsatz stieg um rund sechs Prozent auf 13,3 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) betrug 224,6 Millionen Euro, ein Plus von rund sieben

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1134 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema