Wirtschaft

Brexit Domino’s investiert Millionen in Lagerkapazitäten

Pizzakette hamstert

Archivartikel

Milton Keynes.Damit auch nach dem Brexit noch genügend Zutaten vorhanden sind, stockt die britische Pizzakette Domino’s ihre Vorräte auf. Wie die Zeitung „The Guardian“ berichtete, kauft Domino’s zwar Mehl und Käse in Großbritannien ein, rund ein Drittel der Zutaten bezieht das Unternehmen aber aus dem Ausland, darunter Tomatensoße, gefrorenes Hähnchen, Thunfisch und Ananas. Nun investiert die Pizzakette

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1094 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema