Wirtschaft

Lebensmittel: Geringere Ausgaben für Rohstoffe

Preise beim Bäcker stabil

Archivartikel

Berlin. Brot und Brötchen vom Bäcker sollen vorerst nicht teurer werden. Für dieses Jahr und im ersten Halbjahr 2010 gehe er von stabilen Preisen aus, sagte der Präsident des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks, Peter Becker. Dies resultiere daraus, dass hohe Kosten für Personal und Energie mit niedrigeren Ausgaben für Rohstoffe wie Mehl aufgefangen werden könnten. Von der

...
Sie sehen 49% der insgesamt 803 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00