Wirtschaft

Sexismus Mitarbeiter legen Arbeit nieder

Proteste gegen Google

Archivartikel

New York.Tausende Angestellte von Google haben aus Protest gegen den Umgang des Internetkonzerns mit Sexismusvorwürfen im eigenen Haus zeitweise die Arbeit niedergelegt. Unter dem Hashtag #GoogleWalkout verabredeten sich Mitarbeiter etwa in Tokio, London und Dublin, gestern jeweils um 11.10 Uhr Ortszeit ihre Büros zu verlassen. Die Teilnehmer fordern mehr Gleichberechtigung. Auch in den USA sind solche

...

Sie sehen 45% der insgesamt 891 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00