Wirtschaft

Metro Konzern erwartet „unverbindliche Preisangebote“

Real-Verkauf im Plan

Archivartikel

Düsseldorf.Der Handelskonzern Metro sieht sich beim geplanten Verkauf seiner Supermarktkette Real voll im Zeitplan. Es gebe „mehr als eine Handvoll aktiver Interessenten“, sagte Metro-Vorstandschef Olaf Koch gestern bei der Präsentation der Zahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2018/19. Metro erwarte in Kürze den Eingang von „unverbindlichen Preisangeboten“. Der Handelskonzern hatte die

...

Sie sehen 31% der insgesamt 1268 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema