Wirtschaft

Verkehr Französische SNCF muss Bahnsteige verkleinern

Regionalzüge zu breit

Archivartikel

Paris.Peinliche Panne bei der französischen Bahn: Weil das Staatsunternehmen SNCF zu breite Regionalzüge bestellt hat, müssen für 50 Millionen Euro rund 1300 Bahnsteige verkleinert werden. Die Verantwortlichen versprachen, dass sich die Zusatzkosten nicht auf Ticketpreise auswirken werden.

Die an den Bahnsteigen notwendigen Umbauarbeiten für den geplanten Einsatz von knapp 350 neuen Zügen der

...
Sie sehen 38% der insgesamt 1056 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00