Wirtschaft

Goodyear: in Philippsburg verlieren ihren Job 800 Beschäftigte

Reifenwerk Ende Juli dicht

Archivartikel

Philippsburg.Der Reifenhersteller Goodyear stellt die Produktion im Reifenwerk Philippsburg (Kreis Karlsruhe) zum 31. Juli ein. Dies wurde mit den Arbeitnehmervertretern vereinbart, teilte das Unternehmen mit. Von der Schließung des größten Arbeitgebers am Ort sind noch rund 800 Beschäftigte betroffen. Goodyear-Deutschland-Chef Jürgen Titz sprach von einem Sozialplan, der auf die Bedürfnisse der einzelnen

...
Sie sehen 40% der insgesamt 1023 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00