Wirtschaft

Kosmetik Milliardärsfamilie gibt Übernahmepläne auf

Reimanns schminken sich Avon-Kauf ab

Archivartikel

New York.Außer Spesen nichts gewesen: Die deutsche Milliardärsfamilie Reimann, die ihre Wurzeln in der Metropolregion hat, hat die milliardenschwere Übernahme des US-Kosmetikkonzerns Avon aufgegeben. Nachdem Avon sich zwei Monate lang vor Gesprächen gedrückt habe, sei es Zeit, andere Möglichkeiten zu verfolgen, hieß es in einem Brief an das Avon-Management. Die Amerikaner bekamen prompt die Quittung

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2744 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00