Wirtschaft

Presse: Murdoch stellt wegen Rückgang bei Anzeigen "London Paper" ein / Auch renommierte Sonntagszeitung "Observer" bangt um Existenz

Rezession bringt Aus für Londons Gratiszeitungen

Archivartikel

Jasmin Fischer

London. In der britischen Hauptstadt gehören Gratiszeitungen seit Jahren zum Feierabend wie die quietschenden Bremsen der Doppeldeckerbusse. Doch gestern ist die "London Paper" als erste von ihnen eingestellt worden. Es dürfte nicht das letzte Requiem auf ein Rezessionsopfer sein. Im Königreich befindet sich die gesamte Zeitungslandschaft im Umbruch.

Die "London

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2404 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00