Wirtschaft

Rohstoffe Preis für das Edelmetall steigt mit ungewöhnlicher Dynamik – zuletzt legte er während der Finanzkrise so stark zu

Rezessionsangst verteuert Gold

Archivartikel

Frankfurt.Ähnlich schnell wie in den vergangenen Wochen ist der Goldpreis bisher nur einmal in der langen Handelsgeschichte des begehrten Edelmetalls gestiegen. Vor etwa acht Jahren war das. Damals trieb die Folge der schweren Finanzkrise den Goldpreis auf ein Rekordhoch von 1921 Dollar je Feinunze (etwa 31,1 Gramm). Momentan sorgt der eskalierende Handelskonflikt zwischen den USA und China für eine

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3465 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema