Wirtschaft

Recht Wer im sozialen Netzwerk seinen Arbeitgeber grob beleidigt, kann gekündigt werden / Chef darf Nutzung generell untersagen

Riskantes Lästern bei Facebook

Archivartikel

Mannheim.Soziale Netzwerke sind in Deutschland beliebt, allen voran Facebook: Hierzulande gibt es mehr als 23 Millionen Zugänge. Mit den Anhängern steigt auch die Zahl arbeitsrechtlicher Probleme. Es folgen die wichtigsten Fragen und Antworten.

Darf ich Facebook während der Arbeit überhaupt privat nutzen?

Einen Anspruch darauf gibt es nicht. "Der Arbeitgeber darf bestimmen, ob und wie lange

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4104 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema