Wirtschaft

Justiz Berufungsverfahren der Mannheimer Verkehrsbetriebe gegen das Schienenkartell startet am Mittwoch

RNV hofft auf Millionen-Segen

Archivartikel

Mannheim.Die spektakuläre Millionenklage der Mannheimer Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) gegen das Schienenkartell um den Stahlkonzern ThyssenKrupp geht in eine neue Runde: Am Mittwoch wird sich das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe erstmals mit dem Fall befassen. In erster Instanz hatte das Landgericht Mannheim den Verkehrsbetrieben grundsätzlich Recht gegeben.

Die RNV hatte die Klage bereits

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3037 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00