Wirtschaft

Rot und grün

Archivartikel

Es war der ehemalige hessische Umweltminister Joschka Fischer, der den einstigen deutschen Pharmakonzern Hoechst daran hinderte, Insulin für Zuckerkranke auf gentechnischer Basis im Frankfurter Werk zu produzieren. Fischer und seine Parteigänger hatten zuvor alle möglichen Horrorszenarien heraufbeschworen. Der Konzern wich ins Elsass aus und importierte von dort aus das Gen-Insulin auf den

...
Sie sehen 30% der insgesamt 1329 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00