Wirtschaft

Daimler Transporter in den USA verlieren Öl

Rückruf für Sprinter

Archivartikel

Washington/Stuttgart.Jetzt hat die Rückrufwelle in den USA auch Mercedes erwischt. Der Stuttgarter Autobauer beordert in den Staaten 2589 seiner Sprinter-Transporter in die Werkstätten, weil sie Öl verlieren können. Betroffen von dem gestern von der US-Behörde für Verkehrssicherheit veröffentlichten Rückruf sind Autos, die zwischen November 2009 und März 2010 produziert wurden.

Die auch in Europa bekannten

...
Sie sehen 38% der insgesamt 1049 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00