Wirtschaft

Software: US-Konzern mit Heidelberger Tochter wächst 2009

SAS besser als SAP

Archivartikel

Heidelberg. Anders als der schwächelnde Branchenprimus SAP konnte der amerikanische Hersteller von Unternehmenssoftware, SAS, im Krisenjahr 2009 zulegen. Der weltweite Umsatz stieg um gut zwei Prozent auf 2,3 Milliarden Euro. Die deutsche Tochtergesellschaft, die ihren Sitz in Heidelberg hat, steigerte ihren Umsatz sogar um acht Prozent auf 108 Millionen Euro. Angaben zum Ergebnis macht SAS

...
Sie sehen 32% der insgesamt 1246 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00