Wirtschaft

Frankreich: Kündigung wegen 40 Cent wird für Discounter teuer

Schadenersatz für Kassiererin

Archivartikel

Joachim Rogge

Paris. 40 Cent soll sich Marie-Christine, die 2001 als Wurstverkäuferin bei einem französischen Discounter anfing und später an die Kasse wechselte, unberechtigterweise auf ihre eigene Kunden-Treuekarte gutgeschrieben haben. Wegen Diebstahls wurde sie gefeuert. "Ich verstehe nicht, was Sie sagen", beteuerte sie immer wieder, als ihr der Marktdirektor die fristlose Kündigung

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2388 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00