Wirtschaft

Schadenersatz Aufsichtsrat beschließt konkrete Forderungen gegen Ex-Manager / Aktionärsschützer verärgert über lange Dauer

Schadenersatzforderungen gegen Ex-Manager

Archivartikel

Mannheim.In den kommenden Tagen werden zwölf ehemalige Vorstandsmitglieder von Bilfinger unangenehme Briefe erhalten. Darin steht geschrieben, wie viel Schadenersatz sie jeweils zahlen sollen, weil sie aus Sicht des Aufsichtsrats Pflichten verletzt haben. Und zwar beim Aufbau eines Compliance-Management-Systems – also eines Systems, das intern Regelverstöße verhindern soll. Den Beschuldigten werde die

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3070 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema