Wirtschaft

Finanzen Verbraucherzentrale Baden-Württemberg hält Klauseln teilweise für unzulässig / Auch Kunden in der Region sollen zu wenig Zinsen bekommen haben

Scharfe Kritik an Bank-Verträgen

Archivartikel

Mannheim.Für betroffene Sparer geht es um viel Geld: Glaubt man der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg, sollen ihnen teilweise mehr als 2000 Euro entgangen sein, weil ihnen ihre Bank zu wenig Zinsen für langfristige Sparverträge gezahlt hat. Hintergrund seien unzulässige Klauseln in den Verträgen. Die Sparkasse Heidelberg haben die Verbraucherschützer nach eigenen Angaben vor einigen Tagen

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5101 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema