Wirtschaft

Serie: Wenn die Immobilie schon zu Lebzeiten an die Erben übergeben wird, können Freibeträge alle zehn Jahre ausgeschöpft werden

Schenken und damit Steuern sparen

Archivartikel

Matthias Schäfer

Berlin. Wer in Deutschland etwas erbt, sei es ein Haus oder eine hohe Summe Geld, muss nicht explizit erklären, dass er das Erbe antreten möchte. "Man wird automatisch Erbe, wenn man die Frist von sechs Wochen, innerhalb derer ein Nachlass ausgeschlagen werden kann, einfach verstreichen lässt", erklärt Jan Bittler von der Deutschen Vereinigung für Erbrecht und

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3360 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00