Wirtschaft

Schmähpreis „Goldener Windbeutel“ für Hochland

Archivartikel

Berlin.Der „Goldene Windbeutel“ für die dreisteste Werbelüge geht in diesem Jahr an den „Grünländer Käse“ der Firma Hochland. Das hat die Verbraucherorganisation Foodwatch mitgeteilt. 43,5 Prozent von mehr als 65 000 Verbrauchern stimmten dafür. Foodwatch wirft Hochland vor, eine Idylle vorzugaukeln. Schließlich verspreche der Hersteller „Milch von Freilaufkühen“, werbe mit einer „grünen Seele“ und einer wie eine Wiese gestalteten Verpackung. Tatsächlich stünden die „Freilaufkühe“ aber im Stall. Bei einer Aktion am Firmensitz im bayerischen Heimenkirch (Bild) hat Foodwatch versucht, den Goldenen Windbeutel an Hochland zu übergeben. Der Hersteller soll den Preis aber nicht angenommen haben. Man halte die Kritik „für nicht angemessen“, hieß es schriftlich. 

Zum Thema