Wirtschaft

Lebensmittel Verbraucherschützer begrüßen geplantes Label für Fleisch / Minister pocht auf verpflichtende Kennzeichnung

Siegel für glückliche Schweine

Archivartikel

Berlin.Auf Lebensmittel-Packungen gibt es schon diverse Siegel. Nun bereitet die Bundesregierung ein offizielles für bessere Tierhaltung vor. Die Erwartungen sind hoch - es gibt aber auch schon Warnungen und Kritik. Die Verbraucherzentralen erhoffen sich von dem geplanten Tierwohl-Label für Fleisch im Supermarkt eine vertrauenswürdige Orientierung für die Kunden. "Das wäre ein großer Schritt nach

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3092 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00