Wirtschaft

Elektrotechnik Konzern bündelt Standort mit Erlangen

Siemens gibt Offenbach auf

Archivartikel

Offenbach.Bei der Sanierung der Kraftwerks- und Antriebssparte von Siemens müssen sich die Mitarbeiter im Werk Offenbach auf harte Einschnitte einstellen. Der Standort, an dem rund 700 Beschäftigte Kraftwerke planen und bauen, werde wie bereits avisiert mit Erlangen gebündelt und „perspektivisch aufgegeben“, teilte der Dax-Konzern mit.

Ein Teil der Mitarbeiter solle aber weiter im

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2888 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00