Wirtschaft

Unternehmen Klimaaktivistin Neubauer lehnt Angebot ab

Siemens trotzt Kritik

Archivartikel

Berlin/München.Der Industriekonzern Siemens hält trotz Protesten von Klimaschützern an einer wichtigen Zulieferung für ein umstrittenes Kohlebergwerk in Australien fest. Das teilte Siemens-Vorstandschef Joe Kaeser am Sonntagabend auf Twitter mit. Die Adani Group will eines der größten Kohlebergwerke der Welt aufbauen.

Rund um diese Entscheidung hatte sich zuvor ein Dialog mit der Klimaaktivistin Luisa

...

Sie sehen 46% der insgesamt 869 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema