Wirtschaft

Afghanistan Bürger fürchten um ihre Ersparnisse / Führungsriege offenbar abgesetzt

Skandal bei der Kabul-Bank

Archivartikel

Dubai.Die langen Schlangen vor dem gläsernen Gebäude der Kabul-Bank bedeuten nichts Gutes für die kommenden Tage und Wochen. Die Kunden der größten Bank Afghanistans fürchten um ihre Ersparnisse, nachdem immer mehr Berichte über Veruntreuung und Korruption in dem privaten Geldhaus die Runde machen. Die beiden Top-Manager der Bank, Sherkhan Farnud und Khalilullah Ferozi, die jeweils 28 Prozent

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2820 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00