Wirtschaft

Warnstreik IG Metall wirft Leica Microsystems Hinhaltetaktik bei Verhandlungen über Tarifvertrag vor / Scharfe Kritik von Geschäftsführung

„Skandalös, wie man hier bezahlt wird“

Archivartikel

Mannheim.In Wetzlar, da stimme das Geld. Dort, in der Konzernzentrale von Leica Microsystems, werde nach dem Tarif der IG Metall bezahlt. „Warum nicht hier?“, fragen die Beschäftigen am Mannheimer Standorts. Bei einem erneuten Warnstreik am Montag machen sie auf ihre Forderungen aufmerksam: Bezahlung nach den Tarifverträgen der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg, und das möglichst schnell.

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2303 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema