Wirtschaft

Baumärkte Nach Gewinneinbruch will Hornbach Kosten senken und wieder profitabler werden / Vorstandschef verteidigt Werbespot

„So war das nicht gemeint“

Archivartikel

Frankfurt.Albrecht Hornbach ist unzufrieden: Ausgerechnet in dem Jahr, in dem Hornbach seinen 50 Geburtstag feierte, brach der Gewinn ein. Da ist es nur ein schwacher Trost, dass der Umsatz im Geschäftsjahr 2018/19 zulegte. „Es gelang uns leider nicht, den Erfolg beim Kunden auch in einen Gewinnanstieg umzuwandeln“, sagt der Vorstandsvorsitzende der Neustadter Hornbach-Holding am Montag. Deren größter

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3622 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00