Wirtschaft

Lufthansa Vorstandschef erwartet längeren Weg zurück zum Vorkrisenniveau / Buchungen für Oktober bei lediglich zehn Prozent des Vorjahreswerts

Spohr schockt Belegschaft mit düsterem Ausblick

Archivartikel

Frankfurt.Man kann es auf den ersten Blick als kleinen Erfolg verbuchen: Lufthansa verbrennt nicht mehr eine Million Euro in einer Stunde – es dauert jetzt 90 Minuten. Das sind freilich immer noch 500 Millionen Euro im Monat. Lufthansa reicht das Geld und die neun Milliarden Euro schwere Finanzspritze des Bundes rechnerisch noch 18 Monate. „So lange haben wir noch Zeit, um wirtschaftlich auf eigenen

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2799 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema