Wirtschaft

Konjunktur Minister Heil kündigt Unterstützung bei Kurzarbeit an

Staat will zu starke Lohneinbußen verhindern

Archivartikel

Berlin.Arbeitnehmer in Deutschland sollen bei Kurzarbeit oder dauerhafter häuslicher Kinderbetreuung in der Coronakrise vor großen Lohneinbußen geschützt werden. Das sagte Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) nach einem Treffen mit Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) und den Sozialpartnern am Mittwoch in Berlin.

Voraussichtlich am kommenden Montag werde das Bundeskabinett ein Gesetz

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2207 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema