Wirtschaft

Energie Karlsruher Konzern stellt Beteiligung auf den Prüfstand / Engagement nicht wirtschaftlich / Rückstellungen für neuen Block 9

Steigt EnBW bei Großkraftwerk Mannheim aus?

Archivartikel

Karlsruhe/Mannheim.Der Karlsruher Energiekonzern EnBW Energie Baden-Württemberg stellt seine Beteiligung von 32 Prozent am Großkraftwerk Mannheim (GKM) auf den Prüfstand. Bei den aktuellen Strompreisen sei das Engagement nicht wirtschaftlich, räumte EnBW-Finanzvorstand Thomas Kusterer gestern bei der Bilanzpressekonferenz in Karlsruhe ein. Für den in Bau befindlichen Block 9 des Mannheimer Großkraftwerks mussten

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3714 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00