Wirtschaft

„Steuern sind für viele ein rotes Tuch“

Archivartikel

Johannes Hurst, Präsident der Steuerberaterkammer Nordbaden, über zu komplizierte Formulare und warum Briefe vom Finanzamt oft ungeöffnet in Schuhkartons landen.

Herr Hurst, Sie waren bis vor kurzem noch ein CDU-Kommunalpolitiker. Schlägt Ihr Herz für Friedrich Merz?

Johannes Hurst: Ja, sehr.

Warum?

Hurst: Mein

...

Sie sehen 5% der insgesamt 6930 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema