Wirtschaft

Finanzen Valentin Stalf, Gründer der Digitalbank N26, über Veränderungen in der Branche und die harsche Kritik von Jan Böhmermann

„Strafzinsen sind Realität geworden“

Archivartikel

Berlin.Ruhig ist es bei der Smartphonebank N26 selten. Seit Jahren mischt die Berliner Bank den Markt auf, hat bereits über fünf Millionen Kunden und ist in 25 Ländern vertreten. Doch immer wieder gibt es Kritik. Im vergangenen Jahr fand die Finanzaufsicht Bafin Mängel bei den Vorkehrungen gegen Geldwäsche, in diesem Jahr stemmte sich die Führungsetage gegen die Gründung eines Betriebsrates.

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4431 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema