Wirtschaft

Handel Kleidung, Spielzeug oder Bohrer - viele Produkte werden heute gleichermaßen für Männer und Frauen produziert / Erste Transgender-Kollektionen auf dem Markt

Strampler für Jungen wie für Mädchen

Archivartikel

Berlin.Blau für Jungen, rosa für Mädchen? Bei manchen Unternehmen ist das Vergangenheit. Vor allem in der Modebranche, aber auch im Spielwaren- oder Technikbereich setzen einige Hersteller auf Produkte, die sich keinem Geschlecht zuordnen lassen. "Man geht dann nicht mehr in ein Kaufhaus und muss sich entscheiden, ob man die Abteilung für Männer oder für Frauen ansteuert", erklärt Verena Muntschick

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3566 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00