Wirtschaft

Tarife Ryanair und Verdi kurz vor einer Einigung

Streikgefahr gebannt

Archivartikel

Frankfurt/Dublin.Nach mehreren Streiks bahnt sich im Dauer-Tarifstreit beim Billigflieger Ryanair in Deutschland eine erste Einigung an. Das irische Unternehmen und die Gewerkschaft Verdi haben sich auf mehr Geld und bessere Arbeitsbedingungen für die rund 1000 Flugbegleiter verständigt, wie beide Seiten gestern mitteilten. Die Einigung beinhalte auch einen Sozialplan für Beschäftigte von Stationen, die

...

Sie sehen 31% der insgesamt 1307 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00