Wirtschaft

Energie

Stromexporte gesunken

Archivartikel

Bonn.Die Stromexporte aus Deutschland in die europäischen Nachbarländer sind in diesem Jahr deutlich gesunken. Im grenzüberschreitenden Handel sind bis Ende Juni rund 31,3 Millionen Megawattstunden ins Ausland geflossen, wie die Bundesnetzagentur mitteilte. Das waren fast vier Millionen Megawattstunden weniger als im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres. Weil zugleich die Stromimporte gestiegen

...

Sie sehen 47% der insgesamt 867 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema