Wirtschaft

Energie

Stromkosten steigen um 7,2 Prozent

Archivartikel

Berlin. Strom ist für die deutschen Verbraucher innerhalb eines Jahres um 7,2 Prozent teurer geworden. Ein Drei-Personen-Haushalt mit einem jährlichen Stromverbrauch von 3500 Kilowattstunden zahle derzeit im Durchschnitt 67,70 Euro pro Monat, vor einem Jahr waren es noch 63,15 Euro, wie der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) gestern mitteilte. Nach der Marktöffnung 1998

...
Sie sehen 59% der insgesamt 674 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00