Wirtschaft

Software Nach massiven Vertrauensverlusten bei der Belegschaft wollte die SAP zuletzt eigentlich die Wende schaffen

Suche nach dem glücklichen Konzern

Archivartikel

Walldorf.Zwar hatte es der frühere Vorstandschef Léo Apotheker geschafft, die SAP wieder auf Erfolgskurs zu bringen. Die Herzen der Mitarbeiter allerdings gewann er nicht. Apotheker musste gehen und Aufsichtsratschef Hasso Plattner ließ Gründe für den Rauswurf weitgehend offen. Der Konzern solle wieder eine "happy company" sein, sagte er nur - ein glückliches Unternehmen also.

"Mitarbeiter in ...
Sie sehen 16% der insgesamt 2463 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00