Wirtschaft

Agrar Corona-Welle und schlechte Ernte machen Mannheimer Konzern pessimistischer / Auch Tochtergesellschaft CropEnergies rudert zurück / Börse geschockt

Südzucker gibt Jahresprognose auf

Archivartikel

Mannheim.Der Mannheimer Südzucker-Konzern muss vor allem wegen der Corona-Pandemie seine Jahresziele zurücknehmen. Der Aktienkurs verlor daraufhin am Montag mehr als neun Prozent. Kurz zuvor hatte bereits die Tochtergesellschaft CropEnergies ihre Jahresprognose aufgegeben.

Für das laufende Geschäftsjahr erwarte Südzucker nun ein operatives Ergebnis von 190 bis 240 Millionen Euro, hieß es. Die

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2661 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema