Wirtschaft

Boeing

Sunexpress ordert Krisenjet 737 Max

Archivartikel

Dubai.Die Luftfahrtmesse in Dubai hat für die zwei weltgrößten Flugzeughersteller höchst unterschiedlich begonnen. Während der europäische Flugzeugbauer Airbus bei zwei arabischen Airlines Großbestellungen über insgesamt 170 Mittel- und Langstreckenjets einsammelte, erhielt Boeing einen Vertrauensbeweis für sein Krisenmodell 737 Max.

Der Lufthansa-Ableger Sunexpress orderte am Montag zehn Maschinen der Modellreihe, für die seit März ein weltweites Flugverbot gilt. „Wir haben volles Vertrauen, dass Boeing uns ein sicheres, verlässliches und effizientes Flugzeug liefert“, sagte Sunexpress-Chef Jens Bischof. Das Management stehe zu seiner Entscheidung, die Boeing 737 Max in die Flotte aufzunehmen. Natürlich müssten zuvor alle zuständigen Aufsichtsbehörden dem Flugzeugtyp unzweifelhaft seine Flugtüchtigkeit bescheinigen. dpa

Zum Thema