Wirtschaft

Versicherungen: Ungeliebter Großaktionär vor dem Rückzug

Swiss Life lässt MLP los

Archivartikel

Matthias Kros

Wiesloch. Der Wieslocher Finanzdienstleister MLP ist auf dem besten Wege, seinen Großaktionär Swiss Life loszuwerden. Der Schweizer Versicherer teilte gestern mit, Teile seiner MLP-Beteiligung wieder abgeben zu wollen. In diesem Zusammenhang führe man Gespräche mit der Hannoveraner Versicherungsgruppe Talanx. Auch deren Sprecherin bestätigte grundsätzlich die Verhandlungen,

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2521 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00