Wirtschaft

Umwelt Handel kämpft gegen Abfallflut bei Verpackungen / Discounter geben in der Branche den Ton an

Tätowierte Äpfel statt Folienmüll

Archivartikel

Düsseldorf.Die Deutschen sind Europameister im Produzieren von Verpackungsmüll. Doch das soll sich nach dem Willen der großen deutschen Einzelhandelsketten ändern. Aldi kündigte in dieser Woche eine „Offensive gegen Verpackungsabfall“ an. Und auch Lidl, Edeka und Rewe sind längst dabei, den Plastikeinsatz zu reduzieren und die Verpackungen insgesamt weniger umweltschädlich zu gestalten.

Das ist

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4111 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00