Wirtschaft

Urteil: T-Online-Anleger können auf Nachschlag hoffen

Telekom soll mehr zahlen

Archivartikel

Frankfurt. Die 2006 mit 8,22 Euro pro Aktie abgefundenen Anteilseigener der ehemals börsennotierten Telekom-Tochter T-Online können auf einen Nachschlag hoffen. Das Landgericht Frankfurt verpflichtete den Bonner Konzern gestern in erster Instanz, für jede der 120 Millionen eingezogenen Aktien von T-Online zusätzlich 1,15 Euro plus Zinsen zu zahlen. Dies entspräche einer Gesamtsumme von rund

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1250 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00