Wirtschaft

E-Books Japanisch-kanadischer Konzern übernimmt Plattform

Telekom steigt bei Tolino aus

Archivartikel

Bonn.Seit fast vier Jahren macht die deutsche E-Book-Allianz Tolino dem US-Internetgiganten Amazon und seinem E-Reader Kindle erfolgreich Konkurrenz. Jetzt zieht sich der Technologiepartner des Buchhändlerbündnisses, die Deutsche Telekom, aus der Partnerschaft zurück. Die Telekom verkauft die Tolino-Technologieplattform an den japanisch-kanadischen E-Book-Hersteller Rakuten Kobo. Die Verträge seien

...
Sie sehen 34% der insgesamt 1209 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00