Wirtschaft

Thyssenkrupp Aufsichtsrat kritisiert Investoren scharf

Terror der Aktionäre?

Archivartikel

Essen/Hamburg.Im Streit um den Kurs bei Thyssenkrupp hat Aufsichtsratschef Ulrich Lehner einzelne Investoren scharf angegriffen. Sie hätten viel getan, um den Industriegüterkonzern und seinen abgetretenen Vorstandschef Heinrich Hiesinger zu destabilisieren, sagte Lehner der Zeitung „Die Zeit“. Einige Aktionäre hätten Wege beschritten, „die teilweise schon als Psychoterror bezeichnet werden

...

Sie sehen 52% der insgesamt 747 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00