Wirtschaft

Messung: 2 Neue Methoden sorgen für realistische Angaben beim CO-Ausstoß / ADAC schätzt Anstieg auf 70 Prozent

Tests machen Kfz-Steuer teurer

Archivartikel

Berlin.Käufer von neu zugelassenen Fahrzeugen müssen sich auf eine höhere Kfz-Steuer einstellen als bei ihrem alten Wagen. Denn für die Bemessung der Abgaben werden die CO2-Werte der Fahrzeuge herangezogen. Ab dem 1. September wird das Messverfahren dafür geändert. Das Gute daran ist, dass die Autokäufer endlich realistische Angaben zum Spritverbrauch erhalten. Denn diese hängen direkt mit dem

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4086 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00