Wirtschaft

Energie

Teyssen tritt als Eon-Chef ab

Archivartikel

Essen.Deutschlands größter Energiekonzern Eon bekommt zum 1. April kommenden Jahres einen neuen Chef. Der Vorstandsvorsitzende Johannes Teyssen (61) räumt seinen Posten vorzeitig für Leonhard Birnbaum, wie Eon am Dienstag nach einem Beschluss des Aufsichtsrats mitteilte. Birnbaum (53) ist seit 2013 Mitglied des Eon-Vorstands. Dort war er für die Integration der früheren RWE-Tochter Innogy zuständig.

...

Sie sehen 52% der insgesamt 780 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema