Wirtschaft

Küchengeräte Vorwerk stellt Produktion am Stammsitz Wuppertal ein / Chinesischer Markt soll Umsatzrückgänge in Europa wettmachen

Thermomix-Nachfrage kocht auf kleinerer Flamme

Archivartikel

Wuppertal.Vorwerk stellt die Produktion seiner Küchenmaschine Thermomix am Stammsitz in Wuppertal ein. „Die Produktion läuft voraussichtlich im Dezember 2019 aus“, sagte Unternehmenssprecher Michael Weber am Dienstag. Das 1359 Euro teuere Küchengerät soll künftig nur noch in Frankreich und in einer neuen Produktionsanlage in China produziert werden.

Bei einigen Thermomix-Fans sorgte das für

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2713 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema