Wirtschaft

Schlecker Einrichtung soll Mitarbeiter maximal sechs Monate lang unterstützen / Arbeitsmarktforscher bezweifelt Nutzen

Transfergesellschaft rückt näher

Archivartikel

Mannheim.Die von Gewerkschaft und Betriebsräten geforderte Transfergesellschaft für Schlecker-Beschäftigte nimmt Gestalt an: Während die Politik noch an staatlichen Bürgschaften für die Finanzierung der Einrichtung feilt, haben Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz und Arbeitnehmervertreter inzwischen weitere Eckpunkte für die Transfergesellschaft festgeklopft. "Von unserer Seite aus ist alles klar, jetzt

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3908 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema