Wirtschaft

Stromautobahn Bundesnetzagentur legt Korridor zwischen Mannheim und Philippsburg fest / Neue Masten nur vereinzelt geplant

Trassenplanung für Ultranet komplett

Archivartikel

Mannheim.Sie sollen die Windenergie, die im Norden an der Küste erzeugt wird, nach Süddeutschland transportieren: sogenannte Stromautobahnen. Eine von ihnen heißt Ultranet. Auf ihrem 340 Kilometer langen Weg von Osterath in Nordrhein-Westfalen nach Philippsburg in Baden-Württemberg führt sie auch durch die Region. Wie die Trasse genau verlaufen soll, plant die Bundesnetzagentur. Sie hat jetzt für den

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3435 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema