Wirtschaft

Immobilien Zahl junger Haus- oder Wohnungsbesitzer geht weiter zurück / Mit den Kaufpreisen sind auch die Erwerbsnebenkosten gestiegen

Traum vom Eigenheim wird immer seltener wahr

Archivartikel

Köln/Schwäbisch Hall.In den vergangenen Jahren sind weniger Menschen aus einer Mietwohnung in die eigenen vier Wände gezogen. Lag die Zahl dieser Ersterwerber in den Jahren 1998 bis 2002 noch bei durchschnittlich rund 700 000 Haushalten jährlich, waren es in den Jahren 2013 bis 2017 nur rund 450 000 Haushalte. 2016 und 2017 sank der Wert sogar auf weniger als 400 000 pro Jahr. Das zeigt eine Untersuchung des

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2777 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema