Wirtschaft

Baustoffe HeidelbergCement schafft nach langer Durststrecke Wachstum / Vorstand wagt keinen Ausblick

Trendwende ist geschafft

Archivartikel

Heidelberg.Der Baustoffkonzern HeidelbergCement hat die Trendwende geschafft. Nach sechs Quartalen mit sinkenden Umsätzen vermeldete der DAX-Neuling gestern erstmals wieder Wachstum. "Die Nachfrage nach unseren Baustoffen hat sich im zweiten Quartal 2010 deutlich verbessert", sagte Vorstandschef Bernd Scheifele. Auch die Gewinnmargen habe man "spürbar steigern" können. Die staatlichen Konjunkturprogramme

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3253 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00